Prot. Kindertagesstätte Schwarzenacker

Wir wünschen allen Familien eine schöne Ferienzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Kita Schwarzenacker am 29. August!

Hand in Hand - In guten Händen

Kurzdarstellung der pädagogischen Arbeit

 

Die Erzieherinnen verstehen sich als Bildungsbegleiterinnen und Impulsgeberinnen. Stärken- und themenorientiert greifen sie Schlüsselsituationen auf, die für die Kinder jetzt und im späteren Leben bedeutsam sind. Wir bieten unterschiedliche Räume zur Begegnung mit Gott an und philosophieren mit Kindern über Gott und die Welt.

In individuellen und gemeinsamen Gesprächen können die Kinder ihre Sichtweisen auf die Dinge ihre Wünsche und Vorstellungen darstellen.

Wir achten bei der Raumgestaltung darauf, dass sie sowohl individuelle als auch gemeinsame Tätigkeiten verschiedenaltriger Kinder zulässt und angeregt sowie jeder Altersgruppe Rückzugsmöglichkeiten bietet.

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist das demokratische Bildungsverständnis:

Kinder erleben in der Kindertagesstätte, dass sie von Anfang an eigene Rechte haben und die für ihre Entwicklung und Entfaltung notwendigen Schritte selbst vollziehen. Die Erzieherinnen nehmen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Ideen der Kinder und deren Familien wahr und schaffen einen geeigneten Rahmen, damit sie diese äußern und einbringen zu können (vorurteilsbewusst und divers).

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Pädagogik zur Bildung nachhaltiger Entwicklung. Hierbei fördern wir umweltbewusstes Verhalten und sensibilisieren die Kinder für die Schönheiten der Natur und die Bedeutung der Natur als Lebensgrundlage.

Als Dokumentationswerkzeuge dienen uns die Portfolios für die Bildungsentwicklung der Kinder und Informationstafeln zu verschiedenen Projekten, die sich im Elterntreff befinden.

Unsere Schwerpunkte:

 

Diversität:

Wir nutzen die Bildungschancen, die das Zusammenleben von Kindern verschiedener kultureller Herkunft bietet und heißen alle willkommen in unserer Kita

 

Naturerfahrungen:

Wir schaffen naturnahe Begegnungen, um die Kinder für Natur und Umwelt zu begeistern und sie zu sensibilisieren.

 

Religiöse Erziehung:

Im Alltag vermitteln wir den Kindern den christlichen Glauben.

 

Spracherziehung:

Wir fördern durch alltägliche und gezielte Aktivitäten die sprachliche Entwicklung der Kinder. Wir bieten den Kindern Eindrücke in die französische Sprache.

 

Soziale Erziehung:

Wir bauen aktiv mit den Kindern ihr Selbstwertgefühl auf und legen die Grundlagen für soziales Verhalten.

 

Partizipation:

Wir interessieren uns für die Anliegen der Kinder, nehmen Kinder ernst und beziehen sie im Alltag mit ein.

 

Krippenerziehung:

Wir legen großen Wert auf Selbständigkeit und arbeiten nach dem Motto: Hilf mir es selbst zu tun.