Eltern  - Kind - Treff


Zeitungsartikel aus dem Wochenspiegel:

Erfahrung austauschen, Beziehungen knüpfen

08. Januar 2015 
„Eltern-Kind-Treff“ an der protestantischen Kindertagesstätte Schwarzenacker

 

 

SCHWARZENACKER Das Jahr lassen die Krippenkinder und - eltern das Jahr bei einem Adventskreis ausklingen.

Anfang Dezember lud die protestantische Kita Schwarzenacker die Eltern und Kinder der Krippengruppen sowie die Eltern und deren Babys/Kleinkinder, die neu in einer Krippengruppe aufgenommen wurden, zum sogenannten „Eltern-Kind-Treff“ ein.

Doch was verbirgt sich hinter diesem Eltern-Kind-Treff?

Dieses Treffen findet ca. viermal im Jahr statt. Das Treffen wurde von Iris Hoffmann und Claudia Kitto, die beide im Krippenbereich arbeiten, vor gut einem Jahr ins Leben gerufen. In den gemeinsamen Stunden steht die Möglichkeit im Mittelpunkt, Erfahrungen auszutauschen, die Kita, Eltern, Kinder und Erzieherinnen kennen zu lernen und neue Beziehungen zu knüpfen.

Im Eltern-Kind-Treff erleben Kinder erste soziale Beziehungen zu Gleichaltrigen und es entwickeln sich Freundschaften, die auch außerhalb des Treffs weiter bestehen können.

Zudem werden Mütter und Väter mit individuellen Informationen und Angeboten unterstützt.

Während der Treffen stehen die erfahrenen Fachkräfte Claudia Kitto und Iris Hoffmann zur Verfügung, um zu Fragen über Erziehung und Entwicklung der Kinder ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus bieten sie regelmäßig zu speziellen Themen, die aus der Elternschaft an sie herangetragen werden, Treffen an, in denen Fachreferenten hinzu gebeten werden.

Das nächste Treffen wird im Februar/März 2015 stattfinden.

Wer auf der Suche nach einem Krippenplatz ist, kann sich an das Team der protestantischen Kita Schwarzenacker, Homburger Straße 48, unter Tel. (06848) 1447 wenden. red./sb